Oliver Paasch

(Oliver Paasch, Brüssel, 15.11.2017)

“Auch die deutschsprachigen Belgier haben ein Recht auf Gesundheitsleistungen in ihrer Muttersprache.”

 

  • Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober sprach der Ministerpräsident zur partnerschaftlichen und wichtigen grenzüberschreitenden Zusammenarbeit des deutschsprachigen Europas. Bei der Veranstaltung in der Landesvertretung...

    Mehr lesen
  • Auf Einladung des Rektors der Katholischen Universität Löwen (UCL), Vincent Blondel, gestaltete Ministerpräsident Oliver Paasch in Neu-Löwen vor etwa 600 Studenten der Politikwissenschaften die Auftaktstunde des neuen akademischen Jahres. Das Statut...

    Mehr lesen
  • Ministerpräsident Oliver Paasch hat die erste Regierungserklärung der neuen Sitzungsperiode im Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft vorgestellt. In seiner Ansprache ging der Ministerpräsident neben den drei größten Herausforderungen der kommenden Jahre,...

    Mehr lesen
  • Die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft startet aktuell den traditionellen Gemeindemarathon. Dabei treffen Ministerpräsident Oliver Paasch und seine Ministerkollegen die Vertreter der einzelnen Gemeindeexekutiven. Amel, Lontzen und St. Vith machen dabei den...

    Mehr lesen
  • Ministerpräsident Oliver Paasch und Sozialminister Antonios Antoniadis empfingen am Regierungssitz in Eupen eine Delegation österreichischer Bürgermeister aus dem Bezirk Landeck in Tirol. Angeführt wurden die Gäste durch Bezirkshauptmann Dr. Markus...

    Mehr lesen
  • Leider führt zu schnelles Fahren während des Schulbetriebes oft zu großen Gefahren. Auch tagsüber überqueren Schüler und Lehrer die Straße, begeben sich in ein anderes Gebäude, kommen an und gehen....

    Mehr lesen
  • Allen Schülerinnen und Schülern, Auszubildenden und Beschäftigten unseres Bildungswesens einen guten Start ins neue Schuljahr!

    Mehr lesen
  • „Gegensätzlicher hätte das Startwochenende beim 20. Monschau-Festival auf der Burg nicht sein können“, schreibt die Eifeler/Aachener Zeitung zum Auftakt des Monschau Festivals 2019. Gemeint waren die Jazzklänge von Startrompeter Till...

    Mehr lesen
  • In turbulenten Zeiten ist es wichtig auch mal auszuspannen. Sich Ruhe zu gönnen und herunterzufahren. Im meist stressigen Alltag neigen wir viel zu oft dazu genau das zu vergessen. Nutzen wir...

    Mehr lesen
  • Petition für eine Aufenthaltsgenehmigung der Familie Güler: Seit 10 Jahren lebt die Familie Güler hier in Belgien und zur Zeit in Eupen. Sie haben die Türkei verlassen müssen, weil sie...

    Mehr lesen

Persönliches in Zahlen

Persönliche Angaben
NamePaasch
VornameOliver
GeburtsortMalmedy
Geburtsdatum21. Oktober 1971
Zivilstandverheiratet
STUDIEN
1995Lizenziat der Rechte, Universitäten von Namur und Louvain-la-Neuve
1997Bankausbildung beim Crédit Général (Namur) und ABB (Brüssel)
BERUFLICHER WERDEGANG
1995-1997Kreditanalyst des Crédit Général in Lüttich
1997-1998Zweigstellenleiter beim Crédit Général in Malmedy
1998-2003Unternehmensberater und stellvertretender Direktor des Business Center der CBC Bank-Bezirk Verviers
2003-2004Direktor des Business Center der CBC Bank-Bezirk Verviers
2004-2009Minister für Unterricht und wissenschaftliche Forschung
2009-2014Minister für Unterricht, Ausbildung und Beschäftigung
Seit dem 30. Juni 2014Ministerpräsident der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens
AKTIVITÄTEN UND MANDATE
1991-1992Präsident der Allgemeinen Studentenvereinigung in Namur (AGE)
1993-1994Präsident der Vereinigung deutschsprachiger Studenten in Louvain-la-Neuve (EUMAVIA)
1994-1995Vize-Präsident der Vereinigung wallonischer Studenten in Louvain-la-Neuve (FEDE)
1994Gründungsmitglied der Bewegung „Jugend für Europa” (JUROPA)
1997-2004Mitglied des Rates der Deutschsprachigen Gemeinschaft (RDG)

Nach oben