Soziale und berufliche Eingliederung

Als neue Dienstleistung für Erwerbslose mit Vermittlungshemmnissen wird die Begleitplattform für sozial-berufliche Eingliederung ins Leben gerufen. Sie soll dabei helfen, dass schwer vermittelbare Arbeitskräfte nach erfolgreicher Qualifizierung und Beratung in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes Einlass finden. Partner sind das Arbeitsamt, die Dienststelle für Personen mit Behinderung und die neun Öffentlichen Sozialhilfezentren. (November 2010)

Teilen