Ostbelgien bei Konferenz der deutschen Landeszentralen für politische Bildung

Ministerpräsident Oliver Paasch besuchte am Monatsende in Trier die Koordinierungskonferenz der Leiter der Landeszentralen für politische Bildung. Diese wurde von der Arbeitsgemeinschaft „Politische Bildung“ durchgeführt, zu deren Gründungsmitgliedern auch das Institut für Demokratiepädagogik Ostbelgien gehört. Vor einem ausgewählten Fachpublikum referierte der Eupener Regierungschef über die Zusammenarbeit in Grenzregionen am Beispiel der Großregion. Oliver Paasch ging in seinen Ausführungen auf die Bedeutung Europas als Garant für Frieden, Sicherheit, gelebte Vielfalt und
Weiter lesen

DG-Regierung beschließt Verkauf des ehemaligen PDG-Gebäudes

Das „Infrastrukturkarussell“ der Deutschsprachigen Gemeinschaft dreht eine letzte Runde und der Kreis schließt sich: Nachdem alle juristischen Hindernisse überwunden waren, beschloss die Regierung in ihrer jüngsten Sitzung nun den Verkauf der Immobilie gelegen Kaperberg 8 in Eupen an den Belgischen Staat. Und machte damit den Weg frei für einen Umzug des Staatsarchivs in das ehemalige Parlamentsgebäude. Der Verkauf erfolgt zu dem nach Verhandlung angebotenen Preis von insgesamt 1.112.000 EUR zuzüglich
Weiter lesen

Erstes Treffen mit dem neuen TEC-Generaldirektor für Lüttich-Verviers

Zu einem Arbeitsmeeting hat Ministerpräsident Oliver Paasch an seinem Amtssitz den neuen Generaldirektor der TEC Lüttich-Verviers, Jean-Michel Soors, und dessen Führungsetage empfangen. Nicht weniger als die Verbesserung des ÖPNV in Ostbelgien stand auf der Tagesordnung der Runde, der ebenfalls Bürgermeister und andere ranghohe Vertreter von DG-Gemeinden und Euregio Maas-Rhein angehörten. Es blieb nicht beim Austausch von Höflichkeiten, hatte der Ministerpräsident seine Gäste doch gebeten, ebenfalls konkrete Probleme bestehender Bus-Linien zu
Weiter lesen