Regierungserklärung zum Start in neue Sitzungsperiode

Zehn große Herausforderungen stellte Ministerpräsident Oliver Paasch in den Fokus seiner Regierungserklärung, die er am 18. September im ostbelgischen Parlament präsentierte. Ob auf Ebene der Familien-, Senioren- oder Beschäftigungspolitik, ob im Unterrichtswesen, im Tourismusbereich oder auch mit Blick auf in Aussicht gestellte Kompetenzübertragungen seitens der Wallonischen Region: “Vor uns liegt ein Jahr grundlegender Reformen und richtungsweisender Weichenstellungen”, so der Eupener Regierungschef. Wer die Erklärung im Wortlaut nachlesen möchte, der findet sie hier.

Teilen