Ministerpräsident unterschreibt GAIA-Petition

Am gestrigen Dienstag traf der Ministerpräsident Oliver Paasch Vincent Bozzolan und Dominic Hofbauer der Tierschutzvereinigung GAIA (Groupe d’Action dans l’Intérêt des Animaux asbl) zu einem Arbeitsgespräch. Da der Tierschutz nicht zu den Zuständigkeiten der Deutschsprachigen Gemeinschaft gehört, ging es vorrangig darum, die Arbeit von GAIA näher kennen zu lernen und mögliche Zusammenarbeitsaspekte zu benennen.

GAIA kümmert sich in erster Linie um den respektvollen Umgang mit Tieren im weitesten Sinne. Sie kämpfen täglich dafür, den Schutz der Tiere weitestgehend juristisch zu verankern, in dem sie Aktionen und Kampagnen gegen organisierte Tierquälerei starten.

Zum Schluss unterzeichnete der Ministerpräsident die von GAIA lancierte Petition mit der Forderung, bei einer etwaigen späteren Verfassungsänderung den Tierschutz endlich im belgischen Grundgesetz zu verankern.

Mehr über die Arbeit von GAIA und die Petition finden Sie hier!

Teilen