Einigung – Regierung und Gewerkschaften unterzeichnen Sektorenabkommen

Die DG-Regierung hat die Verhandlungen mit den Gewerkschaften im Hinblick auf ein neues Sektorenabkommen zu einem erfolgreichen Abschluss geführt.

Das Dokument sieht für die Jahre 2016 und 2017 unter anderem zahlreiche Maßnahmen für das Unterrichtswesen vor, die sich auch in das Gesamtkonzept ‘Gutes Personal für gute Schulen’ eingliedern. Ebenfalls beinhaltet es Maßnahmen für den gesamten öffentlichen Dienst der Gemeinschaft.

So wird etwa eine für den 1.1.2018 geplante einprozentige Erhöhung der Gehaltstabellen durch die Regierung um ein Jahr vorgezogen. Sie tritt nun bereits am 1.1.2017 in Kraft.

Lesen Sie hier den genauen Wortlaut des Sektorenabkommens.

Teilen