Polizeiliche Zusammenarbeit in der EMR

Das in Heerlen angesiedelte Zentrum für die grenzüberschreitende polizeiliche Zusammenarbeit in der Euregio Maas-Rhein (EPICC) feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen. Seit 2005 arbeiten hier belgische, deutsche und niederländische Polizisten eng zusammen, um etwa durch einen optimierten Informationsfluss die Sicherheit der Bevölkerung zu erhöhen und Kriminalität in unserer Grenzregion zu bekämpfen. Die Fotoaufnahme (© PP Aachen) entstand bei einer internationalen Fachkonferenz, die die niederländisch-belgisch-deutsche Arbeitsgemeinschaft der Polizei (NeBeDeAGPol) in dieser Woche in Heerlen veranstaltete.

 

Teilen