DG-Regierung traf belgischen Unternehmerverband

Mit Michèle Sioen (Präsidentin) und Pieter Timmermans (Delegierter Verwalter) weilten am 15. Oktober die Spitzenvertreter des belgischen Unternehmerverbandes (FEB) in Eupen. Am Sitz des Ministerpräsidenten wurden ihnen bei einem Zusammentreffen mit Regierung und Akteuren der regionalen Wirtschaft die sozio-ökonomische Situation in der DG und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Ostbelgiens näher vorgestellt. Auf ihr besonderes Interesse stiess das mittelständische Ausbildungssystem der Deutschsprachigen Gemeinschaft, dessen Erfolgsgeschichte immer wieder auch im Inland für Aufsehen sorgt.

Teilen