Austausch DG-NRW

Ministerpräsident Oliver Paasch und die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft sind in der Brüsseler Vertretung der Deutschsprachigen Gemeinschaft zusammengekommen, um über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Nordrhein-Westfalen und der Deutschsprachigen Gemeinschaft auszutauschen. Während des anderthalbstündigen Treffens standen unter anderem die Kooperation in der Euregio Maas-Rhein und das zukünftige INTERREG V-A Programm im Mittelpunkt. Des Weiteren wurden die grenzüberschreitende Notfallversorgung, die Energieversorgung und –sicherheit sowie konkrete Projekte im Bildungs- und Sozialbereich thematisiert.
Außerdem wurde die Bindegliedfunktion der DG zwischen Belgien und Deutschland angesprochen.

Die beiden Ministerpräsidenten vereinbarten, die seit Jahren gut funktionierende Zusammenarbeit weiter auszubauen und zu vertiefen. Um dies zu gewährleisten, wollen sowohl die Ministerpräsidenten als auch einzelne Mitglieder der jeweiligen Regierungen in Zukunft regelmäßig zusammenkommen.

Aufnahme: LV EU NRW, Foto Kindermann

Teilen