Luxemburgischer Bildungsminister besuchte DG

Auf Einladung von Unterrichtsminister Oliver Paasch besuchte heute sein luxemburgischer Amtskollege Claude Meisch die Deutschsprachige Gemeinschaft. Sein Antrittsbesuch in der DG führte das luxemburgische Regierungsmitglied unter anderem nach Kelmis, wo ihm im César-Franck-Athenäum das Konzept des bilingualen Kindergartens vorgestellt wurde. Anschließend führten die Minister ein Arbeitsgespräch auf dem RSI-ZAWM-Campus an der Eupener Vervierser Straße, bei dem diverse Kooperationsfelder erörtert wurden.

Teilen