Kommunikation – Prävention – Sicherheit

Im Eupener Ministerium wurde am 30. April das Finalquiz von KoPS ausgetragen. Es markierte den Abschluss des diesjährigen Sensibilisierungsprojektes für Schüler/innen des 1. und 2 Sekundarschuljahres im Norden der DG. KoPS steht für Kommunikation, Prävention und Sicherheit. Unter der Schirmherrschaft von Unterrichtsminister Oliver Paasch wurden auf diesem Wege seit nunmehr neun Jahren Schüler/innen durch die Polizei für bestimmte Aspekte im Bereich der Jugendkriminalität sensibilisiert und Wege zur Konfliktlösung aufgezeigt. Auch gesellschaftliche Werte und soziale Kompetenzen sollen dabei vermittelt werden.

Teilen